Markersdorf: Rittergut Oberholtendorf

Rittergut Oberholtendorf
Zur Thomas-​Müntzer-​Siedlung 9
02829 Markersdorf OT Holtendorf

Historisches
Das Rittergut ging aus ei­nem ehe­ma­li­gen Landsassengut her­vor. 1817 war ein Herr von Britzke als Eigentümer be­kannt. Das Herrenhaus selbst wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts er­rich­tet und ge­langte nach meh­re­ren Besitzerwechseln un­ge­fähr 1910 an Hans Spinn. Unter die­sem wur­den Ausbauarbeiten durch­ge­führt und es ent­wi­ckelte sich der Name Spinngut.

1945
Nach der Enteignung der Familie Spinn 1945 wurde das Nutzland an Neubauern ver­ge­ben. Drei Jahre spä­ter wur­den auf dem Rittergut eine Maschinenausleihstation und im Herrenhaus Küche und Kantine ein­ge­rich­tet. Ein Anbau er­folgte in den 1980er Jahren.

Heutige Nutzung
Das Rittergut be­fin­det sich heute im Besitz ei­ner Reparatur- und Verkaufsfirma für Baumaschinen und Fahrzeuge, wäh­rend das Herrenhaus leer steht.