Markneukirchen: Rittergut Wohlhausen

Rittergut Wohlhausen
Hauptstraße 53
08258 Markneukirchen OT Wohlhausen

Historisches
Vermutlich exis­tierte be­reits im 13. Jahrhundert ein Vorwerk, das sich im Besitz der Herren von Thoss be­fand. Johann von Berg so­wie die Herren Gräfendorf wer­den als fol­gende Besitzer ge­nannt. Im 17. Jahrhundert sind als Besitzer die Familie von Carlowitz so­wie Philipp Siegismund von Schirnding ver­merkt. 1791 ist der Hauptmann von Thoss ver­zeich­net, der das Rittergut an ei­nen Herrn Mirus ver­kaufte. Von die­sem ging es in der zwei­ten Hälfte des 18. Jahrhunderts an die Familie von Römer über.

1945
Wolf von Römer wurde 1945 ent­eig­net. 1948 wurde das Herrenhaus abgerissen.

Heutige Nutzung
Erhalten ist nur noch die ehe­ma­lige Schmiede, die vom Eigentümer be­wohnt und zu­sätz­lich durch eine Tierarztpraxis ge­nutzt wird.