Mügeln: Rittergut Pommlitz

Rittergut Pommlitz
Zum Rittergut 10
04769 Mügeln OT Pommlitz

Historisches
1548 wurde erst­mals ein Rittergut er­wähnt, wel­ches auf ein be­reits 1338 er­wähn­tes Vorwerk zu­rück geht. Es be­fand sich im Besitz der Familie von Bieberstein und wurde 1564 an den säch­si­schen Kurfürsten ver­kauft, wel­cher es als Mannlehngut ver­gab. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde das Herrenhaus um­ge­baut und er­hielt seine heu­tige Form. Als Besitzer nach die­ser Zeit sind die Familien von Seyderitz, von Schindler, von Wedel und Müller be­kannt. 1827 ge­langt das Rittergut durch Zwangsversteigerung in bür­ger­li­che Hand.

1945
Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Enteignung des letz­ten Gutsbesitzers wur­den im Herrenhaus Wohnungen eingerichtet.

Nachwendezeit
Zwischen 2003 und 2008 be­fand sich das Gutshaus in Privatbesitz und wurde Ende 2008 an die neuen Eigentümer ver­kauft. Im Herbst 2009 wurde mit der Sanierung für die künf­tige Nutzung für Museums- und Veranstaltungszwecke begonnen.