Mügeln: Rittersitz Crellenhain

10. November 2012 Aus Von Schlossherrin

Rittersitz Crellenhain
04769 Mügeln OT Crellenhain

Historisches

1308 war ein Herrensitz un­ter Johannes de Crellenhain be­kannt. Aus dem Herrensitz ging ein Rittersitz her­vor, wel­cher als sol­cher 1445 nach­ge­wie­sen wer­den konnte. 1453 ging Crellenhain in bi­schöf­li­chen Besitz über. Bei den letz­ten be­kann­ten Besitzern des Rittersitzes Crellenhain han­delte es sich um die Gebrüder von Fichtenberg. Mit dem Rittersitz war ein Gutshof ver­bun­den, des­sen letzte bau­fäl­li­gen Überreste un­ter Johann Friedrich von Wolfframsdorf 1703 ab­ge­ris­sen wor­den waren.