Neschwitz: Herrenhaus Weidlitz

Herrenhaus Weidlitz
Weidlitz Nr. 1
02699 Neschwitz OT Weidlitz

Historisches
Das Herrenhaus be­fand sich im Besitz der Familien von Metzrad, Lititz, Zezschwitz, des Reichsgrafen von Brühl (1746) und wurde 1749 an den Dresdner Hof- und Kanzleisekretär Lingke ver­äu­ßert. Danach war es im Besitz der Familie Hermann. 18421843 er­folgte eine Neuerrichtung im neo­go­ti­schen Stil. Der Park wurde im eng­li­schen Stil an­ge­legt, die Wirtschaftsgebäude nach ei­nem Brand von 1835 bis 1850 neu er­rich­tet. Am Herrenhaus wur­den 1859 Umgestaltungsarbeiten vor­ge­nom­men.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus be­fin­det sich in Privatbesitz und wird be­wohnt.