Neuhausen: Großes Vorwerk

12. November 2012 Aus Von Schlossherrin

Großes Vorwerk
Freiberger Straße 27
09544 Neuhausen

Historisches

Das Große Vorwerk wurde 1875 ur­kund­lich er­wähnt, exis­tierte je­doch be­reits im Jahre 1533. Die Bausubstanz stammt aus dem 18. Jahrhundert. Es war das größte Vorwerk des Schlosses Purschenstein und diente auf­grund sei­ner Höhenlage zu­dem als Signalstelle. Im 20. Jahrhundet war vor­über­ge­hend eine Schankwirtschaft im Hof untergebracht.

Heutige Nutzung

Seit 2002 be­fin­det sich das ehe­ma­lige Vorwerk in Privatbesitz und wird schritt­weise saniert.