Neukirch: Burg & Rittergut Oberneukirch

Rittergut Oberneukirch
Hohe Straße 1
01904 Neukirch

Historisches
1636 wurde das Rittergut erstmals urkundlich erwähnt. Es geht auf eine frühere Wasserburg zurück, die sich im nördlichen Gutsbereich befand.

1945
Das Rittergut wurde im Rahmen der Bodenreform enteignet und später von der LPG genutzt. Das Herrenhaus wurde 1948 abgerissen.

Heutige Nutzung
Es sind noch Wirtschaftsgebäude in sanierungsbedürftigem Zustand erhalten. Die Scheune wurde zur Festscheune ausgebaut. Das Gut soll zum Ortszentrum ausgebaut werden.