Neukirch: Wasserburg & Rittergut Oberneukirch

Wasserburg & Rittergut Oberneukirch
Hohe Straße 1
01904 Neukirch

Historisches
1636 wurde das Rittergut erst­mals ur­kund­lich er­wähnt. Es geht auf eine frü­here Wasserburg zu­rück, die sich im nörd­li­chen Gutsbereich befand.

1945
Das Rittergut wurde im Rahmen der Bodenreform ent­eig­net und spä­ter von der LPG ge­nutzt. Das Herrenhaus wurde 1948 abgerissen.

Heutige Nutzung
Es sind noch Wirtschaftsgebäude in sa­nie­rungs­be­dürf­ti­gem Zustand er­hal­ten. Die Scheune wurde zur Festscheune aus­ge­baut. Das Gut soll zum Ortszentrum aus­ge­baut werden.

Bodendenkmalschutz
Die Wasserburg wurde über­baut und erst­mals 1937 un­ter Schutz als Bodendenkmal ge­stellt. Der Schutz wurde 1960 erneuert.