Niederau: Rittergut Gröbern

Rittergut Gröbern
01689 Niederau OT Gröbern

Historisches
Für Gröbern konnte be­reits 1180 als Herrensitz nach­ge­wie­sen wer­den. Er wurde 1696 als Rittergut be­ur­kun­det. Kurfürst August der Starke er­warb das Rittergut und löste es auf, in­dem er es un­ter vier Bauern auf­teilte. Es be­fand sich im Bereich der heu­ti­gen Straße “Im Winkel”.