Niesky: Vorwerk Zedlig

Vorwerk Zedlig
Zedlig Nr. 10
02906 Niesky OT Zedlig

Historisches
1768 er­folgte ein schrift­li­cher Nachweis über das Vorwerk. Es be­fand sich min­des­tens im Zeitraum 1822 bis 1845 im Besitz der Charlotte Sophie Gräfin von Einsiedel. Als wei­te­rer Besitzer ist Hermann Günter Freiherr von Schlotheim bekannt.

Heutige Nutzung
Das Wohnhaus des Vorwerks wird als eben sol­ches genutzt.