Nossen: Wallburg Altzella

Wallburg Altzella (Alt-​Zelle)
Burgberg/​Dechantsberg
01683 Nossen OT Altzella

Historisches & Bodendenkmalschutz
Von der ge­gen Ende des 11. Jahrhunderts er­rich­te­ten Wallburg auf ei­nem Bergsporn über der Mündung des Marienbaches in die Mulde sind noch ein Turmhügel und Abschnittswall mit zwei Gräben vor­han­den. Das Plateau hat ei­nen Durchmesser von rund 30 m und ist gut 5 m hoch. Obenauf be­fin­det sich das Fundament ei­nes run­den Turms. Bodendenkmalschutz be­steht seit 1935, die­ser wurde Anfang 1973 erneuert.