Oelsnitz: Burggut Oelsnitz

Burggut Oelsnitz
Schlossstraße 33
08606 Oelsnitz

Historisches
Das Burggut, eins von ins­ge­samt dreien, war einst Allodialgut des Schlosses Voigtsberg. Es be­fand sich 1901 in säch­si­schem Staatsbesitz und wurde spä­ter von der Familie Boree ge­kauft, die 1910 ge­nannt wird. Als letz­ter Besitzer ist 1945 die Familie Meinel ver­zeich­net. Das Burggut wurde ab 1948 verpachtet.