Ostrau: Wasserburg Pulsitz

Wasserburg Pulsitz
04749 Ostrau OT Pulsitz

Historisches & Bodendenkmalschutz
1185 wurde erst­mals ein Herrensitz er­wähnt. Hierbei han­delte es sich ver­mut­lich um eine sla­wi­sche Wasserburg, ge­le­gen nörd­lich am Weg zur Mühle. Die recht­eckige Innenfläche war von ei­nem Wassergraben  um­ge­ben. Die Anlage wurde 1973 als Bodendenkmal un­ter Schutz ge­stellt.