Plauen: Rittergut Chrieschwitz

Rittergut Chrieschwitz
Burgweg 11
08529 Plauen OT Chrieschwitz

Historisches
Das Rittergut wurde 1551 ur­kund­lich er­wähnt. Bereits zu Beginn des vor­he­ri­gen Jahrhunderts be­stand ein Vorwerk, das sich im Besitz der Herren Koppe und Rossnitz be­fand. 1589 wurde das Rittergut vom Rat der Stadt Plauen ge­kauft. 1884 wurde das Herrenhaus er­rich­tet. Das Rittergut Chrieschwitz kam 1901 in den Besitz der Familie Walther.

1945
Die Familie Walther wurde 1945 im Rahmen der Bodenreform ent­eig­net.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus ist sa­nie­rungs­be­dürf­tig und wird teil­weise be­wohnt.