Priestewitz: Herrensitz Böhla

24. November 2013 Aus Von Schlossherrin

Herrensitz Böhla
01561 Priestewitz OT Böhla

Historisches

Der Herrensitz Böhla wurde 1350 erst­mals un­ter Reinhardus de Bul er­wähnt. Das tat­säch­li­che Bestehen ist je­doch nicht ge­si­chert. Weitere Informationen feh­len. In der zwei­ten Hälfte des 14. Jahrhunderts ge­hörte der Ort Böhla zum castrum be­zie­hungs­weise zur Burg Hayn (Großenhain).