Quitzdorf, Rittergut Sproitz

Rittergut Sproitz
Am Privatweg 1
02906 Quitzdorf OT Sproitz

Historisches
Das 1645 er­wähnte Rittergut be­fand sich bis 1768 im Besitz der Familie von Nostitz und Jänckendorf und kam um 1800 an Carl Wilhelm Graf von Hohenthal. Nach wei­te­ren Besitzerwechseln ver­kaufte der Freiherr von Liliencron das Rittergut 1900 an die Familie Haniel.

1945
Die Familie Haniel wurde 1945 ent­eig­net. Das Schloss wurde ab­ge­ris­sen und an sei­ner Stelle ent­stan­den ein Eigenheim so­wie eine Kindertagesstätte.

Heutige Nutzung
Erhalten sind noch ei­nige Nebengebäude, un­ter an­de­rem das sa­nierte zu Wohnzwecken ge­nutzte Pächterhaus.