Radeburg: Vorwerk Großdittmannsdorf

12. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Vorwerk Großdittmannsdorf
01471 Radeburg OT Großdittmannsdorf

Historisches

Das Vorwerk in Großdittmannsdorf wurde erst­mals 1500 er­wähnt. Durch seine Lage un­ter­stand Großdittmannsdorf wech­seln­den Eigentumsverhältnissen. So üb­ten die Rittergüter Radeburg, Tauscha, Berbisdorf, Boden, Sacka und Kleinnaundorf die Grundherrschaft aus. Weitere Informationen über die Entwicklung des Vorwerks lie­gen nicht vor.