Radibor: Wallburg Brohna

Wallburg Brohna
Brohnaer Schanze
02627 Radibor OT Brohna

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Wallburg wurde Grabungen zu­folge im 9. und 10. Jahrhundert ge­nutzt. Erhalten sind noch Reste des Ringwalls nord­west­lich vom Ort in ei­ner Niederung; der Großteil der Anlage wurde ab­ge­tra­gen. Schutz als Bodendenkmal be­steht seit 1935.  Ende 1958 wurde der Schutz erneuert.