Ralbitz-​Rosenthal: Rittergut Laske

Rittergut Laske
Am Klosterwasser 2
01920 Ralbitz-​Rosenthal OT Laske

Historisches
Bis 1616 exis­tierte in Laske ein Rittergut, wel­ches in eben je­nem Jahr an das Kloster St. Marienstern über­ging und künf­tig als Klostergut diente. 1865 brannte die­ses Klostergut ab und an sei­ner Stelle wurde ein Forsthaus er­rich­tet. Eine an­dere Quelle be­sagt, dass be­reits 1860 das Herrenhaus ei­nes 1875 ur­kund­lich er­wähn­ten Vorwerks er­rich­tet wurde, wel­ches das Kloster als Försterei nutzte.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus be­fin­det sich in Privateigentum und wird bewohnt.