Ralbitz-​Rosenthal: Wasserburg & Rittergut Schmerlitz

Wasserburg & Rittergut Schmerlitz
Radlubinstraße 23
01920 Ralbitz-​Rosenthal OT Schmerlitz

Historisches
Das 1667 ur­kund­lich er­wähnte Rittergut ge­hörte in spä­te­rer Zeit dem Kloster St. Marienstern und geht auf eine vor­mals be­stehende mit­tel­al­ter­li­che Wasserburg zu­rück. Das Herrenhaus wurde 1920 ab­ge­ris­sen und auf dem Grundstück ein Neubau errichtet.

Heutige Nutzung
Der Neubau wird heute durch ein sor­bi­sches Bildungszentrum genutzt.

Bodendenkmalschutz
Die Wasserburg wurde ober­fläch­lich über­baut und ist als sol­che nicht mehr er­kenn­bar. Bodendenkmalschutz be­steht für sie seit 1938, er­neu­ert wurde die­ser 1962.