Regis-Breitingen: Burg Regis

Burg Regis
04565 Regis-Breitingen

Historisches
Die Burg befand sich östlich des Ortes in der Pleißeaue im Gelände des alten Friedhofsteils. Im Jahr 929 wurde die von den Sorben erbaute Burg erstmals in einer Chronik erwähnt. Nachfolgend wurde sie 1228 und 1233 in Urkunden benannt. Sie wurde um 1382 zerstört.