Reichenbach: Rittergut Oberreichenbach

Rittergut Oberreichenbach
Oberreichenbach/​B6
02894 Reichenbach

Historisches
Das 1567 er­wähnte Rittergut be­fand sich lange Zeit im Besitz der Familie von Gersdorff und wurde mit Niederreichenbach 1734 un­ter Georg Ernst II von Gersdorff ver­eint. Fünf Jahre spä­ter ka­men beide Rittergüter an die Familie von Kiesewetter und durch Heirat 1870 an die Familie von Seydewitz. Tochter Rita hei­ra­tete in die Grafenfamilie von Roon ein und über­nahm Nieder- und Oberreichenbach 1899. Sie be­hielt es bis 1937 in Besitz.

1945
Die Familie von Roon wurde 1945 ent­eig­net. Das Rittergut wurde dar­auf­hin in ein Volksgut um­ge­wan­delt.

Heutige Nutzung
Heute steht das Herrenhaus leer, vor­mals diente es Wohnzwecken.