Riesa: Wallburg Gröba

12. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Wallburg Gröba
Kirchstraße 28
01591 Riesa

Historisches

Die sla­wi­sche Wallburg wurde ge­gen Ende des 10. Jahrhunderts er­baut und 1064 er­wähnt. Es sind ge­ringe, kaum noch er­kenn­bare Wallreste im Bereich des Friedhofs ne­ben der Kirche vorhanden.

Bodendenkmalschutz

Die Anlage wurde erst­mals 1937 und wie­der­holt zwei Jahrzente spä­ter un­ter Bodendenkmalschutz gestellt.