Rötha: Wallburg Burgstädtel

Wallburg Burgstädtel
Fuchsberg
04571 Rötha

Historisches & Bodendenkmalschutz
Geringe Wall- und Grabenreste be­fin­den sich süd­west­lich des Ortes di­rekt am Nordwest-​Ufer des Pleißestausees. Die sla­wi­sche Ringwallanlage ist zu etwa zwei Drittel durch den Stausee zer­stört. Schutz als Bodendenkmal be­steht seit 1938, wo­bei der Schutz 1958 er­neu­ert wurde.