Schöneck: Burg Schöneck

Burg Schöneck
08261 Schöneck

Historisches & Bodendenkmalschutz
Erbauer der Burg wa­ren die Herren von Schöneck. Sie wurde erst­mals 1225 er­wähnt. 1499 ist Hans von Scheuben als Besitzer be­kannt. Anstelle der zer­stör­ten Unterburg wurde 1580 ein Jagdschloss er­rich­tet. 1765 wur­den die Reste der Burg ab­ge­ris­sen. Sie be­fand sich in der Ortsmitte. Heute er­in­nert nichts mehr an sie. Dennoch wurde der Standort Ende 1970 als Bodendenkmal un­ter Schutz gestellt.