Schöpstal: Rittergut Mittelgirbigsdorf III

Rittergut Mittel Girbigsdorf III
Birkenweg 3
02829 Schöpstal OT Girbigsdorf

Historisches
Das Herrenhaus wurde 1732 für Johann Christian Neumann er­rich­tet. Es er­litt 1813 Kriegsschäden, fiel 1816 ei­nem Brand zum Opfer und wurde bis 1818 wie­der auf­ge­baut. Von 1874 bis zur Enteignung 1945 ge­hörte das Rittergut der Familie Schuster.

Nach 1945
Die Familie Schuster wurde 1945 ent­eig­net. Der Besitz fiel un­ter die Bodenreform und wurde an Neubauern aufgeteilt.

Heutige Nutzung
Die meis­ten Wirtschaftsgebäude wur­den mitt­ler­weile ab­ge­ris­sen. Das Herrenhaus selbst steht leer und ist sanierungsbedürftig.