Seelitz: Wallburg Biesern

25. September 2012 Aus Von Schlossherrin

Wallburg Biesern
09306 Seelitz OT Biesern

Historisches

Erhalten sind Wallreste und ein Vorgraben. Die sla­wi­sche Anlage wird auch als Borschtel, Borschen, Porstel, Borstelberg, Schanze und Alte Schanze bezeichnet.

Bodendenkmalschutz

Der Wall ist heute nicht mehr er­kenn­bar, ein um­lau­fen­der Graben hin­ge­gen schon. Bodendenkmalschutz be­steht seit 1959.