Sohland (Spree): Rittergut Wehrsdorf

Rittergut Wehrsdorf
02689 Sohland OT Wehrsdorf

Historisches
Der da­ma­lige Gutsherr ent­schloss sich 1739 das Rittergut an das Bautzner Domstift zu über­tra­gen. Bereits zehn Jahre spä­ter war das Gut zer­schla­gen. Die Gebäude wur­den an ei­nen Leinwandfabrikanten verkauft.