Stadt Wehlen: Herrenhaus Orangella

Herrenhaus Orangella
Pirnaer Straße 163
01829 Stadt Wehlen

Historisches
Das Herrenhaus wurde Anfang des 19. Jahrhunderts unterhalb der Steinbrüche erbaut. In seinen Wirtschaftsgebäuden wurde Baumaterial aus Sandstein sowie Ziegel hergestellt, was dem kleinen Landschloss den zusätzlichen Namen „Ziegelscheune“ einbrachte. Die vor 1945 letzte private Eigentümerin vermietete Gästezimmer im Herrenhaus.

Nach 1945
Zu DDR-Zeiten wurde das Herrenhaus als Wohnraum genutzt und herunter gewirtschaftet.

Nachwendezeit
Weiteren Schaden richtete das Hochwasser 2002 an. Danach wurde das Herrenhaus von privat erworben und innerhalb von vier Jahren aufwändig saniert.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus Orangella verfügt heute über eine hochwertige Ferienwohnung.