Stolpen: Vorwerk Altstadt

25. September 2012 Aus Von Schlossherrin

Vorwerk Altstadt
Untere Straße 3, 5, 7
01833 Stolpen

Historisches

Das Vorwerk diente einst als Schäferei und un­ter­stand dem Kammergut bzw. Rittergut Rennersdorf. 1875 er­folgte die Versteigerung an Theodor Bake, dem nach des­sen Tod im Jahre 1890 sein Sohn Adolf Bake folgte. Hermann Kopp er­warb das Vorwerk 1898 und es ver­blieb bis in die frü­hen Jahre des 20. Jahrhunderts im Besitz der Familie Kopp. 1914 er­warb Ulrich Clauß die Schäferei.

Heutige Nutzung

Nach ei­ni­gen Jahren Leerstand wurde das Herrenhaus 2012 von pri­vat er­wor­ben. Nach der auf­wen­di­gen Innensanierung folgt nun die Außengestaltung. Das Haus Nummer 5 dient Wohnzwecken.
(Stand: August 2015)