Strehla: Rittersitz Großrügeln

Rittersitz Großrügeln
01616 Strehla OT Großrügeln

Historisches

Das 1307 er­wähnte Vorwerk wurde 1445 als Rittersitz be­zeich­net. Die Grundherrschaft über Großrügeln üb­ten zwi­schen der Mitte des 16. Jahrhunderts und der zwei­ten Hälfte des 18. Jahrhunderts die Rittergüter Strehla, Bornitz und Merzdorf aus. Über die Entwicklung des Rittersitzes Großrügeln lie­gen der­zeit keine wei­te­ren Informationen vor.