Thermalbad Wiesenbad: Rittergut Schönfeld

Rittergut Schönfeld
Alleeweg 2 /​ Annaberger Straße 23
09488 Thermalbad Wiesenbad OT Schönfeld

Historisches
Die ur­kund­li­che erste Erwähnung des Ritterguts Schönfeld er­folgte 1551. Allerdings be­stand schon weit frü­her ein Vorwerk, wel­ches 1381 mit Ritter Heidenreich von der Wiesen als Besitzer ge­nannt wurde. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, nach meh­re­ren vor­he­ri­gen Besitzerwechseln, be­fand sich das Rittergut im Besitz von Johann Christian Eisenstuck. 1868 er­warb Ernst Wecke das Rittergut. 1932 wurde das Rittergut auf­ge­löst und in meh­rere Bauernstellen auf­ge­teilt. Das Restgut ging an ei­nen Herrn Angermann über.

Nach 1954
Eine Enteignung er­folgte nicht, den­noch floh Herr Angermann in den Westen und die LPG über­nahm 1954 den Hof.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus ist sa­nie­rungs­be­dürf­tig. Es wird be­wohnt. Die Wirtschaftsgebäude sind ver­fal­len und teil­weise ab­ge­tra­gen worden.