Tirpersdorf: Rittergut Tirpersdorf

Rittergut Tirpersdorf
Am Ring 5
08606 Tirpersdorf

Historisches
Ein Vorwerk in Tirpersdorf wurde 1542 ver­zeich­net. 1606 fan­den zwei Rittergüter obe­ren und un­te­ren Teils Erwähnung, ab 1764 war wie­der nur ein Rittergut er­wähnt. Seit dem 15. bis ins 19. Jahrhundert hin­ein be­fand sich das Gut im Besitz der Familie von Raab. Das Herrenhaus des Rittergutes wurde um 1900 neu er­baut. Es be­fand sich 1901 im Besitz von Hermann Gottwald Schneider, ge­langte 1910 an  Heinrich Hermann Michael und sie­ben Jahre spä­ter an Heinrich Karl Landmann. Dieser ver­kaufte das Rittergut Tirpersdorf 1942 an Ilse von der Planitz.

1945
Ilse von der Planitz wurde 1945 enteignet.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus stand viele Jahre leer, nach­dem es lange Zeit als Wohnraum ge­nutzt wurde. Es war stark sa­nie­rungs­be­dürf­tig und wurde im Februar 2020 schließ­lich abgerissen.
(Stand: Februar 2020)