Vierkirchen: Wallburg Döbschütz

Wallburg Döbschütz
Burgberg
02894 Vierkirchen OT Döbschütz

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Wallburg stammte aus der Zeit der Slawen und wurde auf ei­nem Bergsporn über dem Schwarzen Schöps er­rich­tet. Ein noch er­kenn­ba­rer Abschnittsgraben ist durch eine Bebauung teil­weise zer­stört. Bodendenkmalschutz wurde 1955 er­teilt.