Waldhufen: Rittergut Thiemendorf

Rittergut Thiemendorf
Königshainer Straße 1
02906 Waldhufen OT Thiemendorf

Historisches
Das Rittergut in Thiemendorf ge­hörte zum Rittergut Wiesa und ver­fügte des­halb über kein Herrenhaus im ei­gent­li­chen Sinne. 1535 wurde erst­mals ein Rittergut er­wähnt. Es be­fand sich im Besitz der Familie von Nostitz, die 1855 die Wirtschaftsgebäude um­bauen ließ. Der letzte Besitzer Harry von Wiedebach und Nostitz-​Jänkendorf ver­pach­tete Thiemendorf an Herrn von Hippel, der um 1900 auf dem Grundstück ein her­ren­haus­ähn­li­ches Wohnhaus er­rich­ten ließ.

1945
1945 er­folgte die Enteignung.

Heutige Nutzung
Ein Sohn des letz­ten Besitzers kehrte nach Thiemendorf zu­rück und baute 1997 die Scheune des Ritterguts zum Wohnhaus aus (Foto). Das ab­seits be­find­li­che Herrenhaus steht leer, die an­de­ren Wirtschaftsgebäude be­fin­den sich im Besitz ei­nes Landwirtes.