Weischlitz: Rittergut Kemnitz

Rittergut Kemnitz
Am Gutshof
08538 Weischlitz OT Kemnitz

Historisches
Als der erste Besitzer von Kemnitz wurde 1546 Heinz von Feilitzsch ge­nannt. Das Rittergut selbst wurde 1583 nach­ge­wie­sen und wech­selte 1607 in den Besitz von Ernst von Tettau. 1661 folgte die Familie von der Heydte, die das Rittergut Kemnitz 1769 an die Familie von Beulwitz ver­kaufte. Diese Familie wurde noch im 19. Jahrhundert als Besitzer ge­nannt, und erst 1840 kam die Familie von Feilitzsch er­neut in den Besitz von Kemnitz. In der Mitte des 19. Jahrhunderts brannte das Rittergut bis auf ein Gesindehaus nie­der.

1945
Der letzte Rittergutsbesitzer wurde 1945 ent­eig­net.

Heutige Nutzung
Erhalten ist noch ein Wirtschaftsgebäude.