Weißenberg: Rittergut Belgern

Rittergut Belgern
Gutshof 8
02627 Weißenberg OT Belgern

Historisches
Das Rittergut Belgern wurde erst­mals im jahre 1582 er­wähnt und stand da­mals, ur­kund­lich be­nannt 1586, un­ter der Grundherrschaft des Rittergutes Rattwitz. Erbaut wurde das Rittergut Belgern in der ers­ten Hälfte des 18. Jahrhunderts. 1777 übte das Rittergut Belgern die Grundherrschaft selb­stän­dig aus. Zu den Besitzern zähl­ten un­ter an­de­rem die Grafen von Solms. Insgesamt sind zu dem Rittergut Belgern nur sehr spär­li­che Informationen auffindbar.

Heutige Nutzung
Das Gutshaus be­fin­det sich im Besitz ei­ner Polin. Die Gebäudesubstanz ist teil­weise von ei­ner Mauer ein­ge­fasst und um­fas­send sa­nie­rungs­be­dürf­tig. Eine Nutzung ist we­der er­kenn­bar noch bekannt.