Weißenberg: Rittergut Niederkotitz

Rittergut Niederkotitz
Jan-​Kilian-​Sr. 2, 4, 6
02627 Weißenberg OT Kotitz

Historisches
In Kotitz exis­tierte be­reits um 1280 ein Herrensitz, der  1507 als Rittersitz Erwähnung fand und 1593 zum Rittergut er­ho­ben wurde. 1858 wurde das Gut ge­teilt, es gab die Rittergüter Niederkotitz und Oberkotitz. In der zwei­ten Hälfte des 18. Jahrhunderts wur­den die Gebäude des Rittergutes er­rich­tet.

Heutige Nutzung
Das Gutsverwalterhaus (Hausnummer 4) wird zu Wohnzwecken ge­nutzt. Die Hausnummer 6 ist das ehe­ma­lige Herrenhaus, die Hausnummer 2 die frü­he­ren Wirtschaftsgebäude.