Wermsdorf: Burgen Pfostenhaus I & II

Burg Pfostenhaus I
Burg Pfostenhaus II
Wermsdorfer Forst
04779 Wermsdorf

Historisches & Bodendenkmalschutz
Im Wermsdorfer Forst be­fan­den sich zwei mit­tel­al­ter­li­che Burganlagen, wel­che heute als Pfostenhaus I & II be­zeich­net wer­den. Die Überreste sind nord­öst­lich des Pfostenhauses zu fin­den, von der Burg I öst­lich von Weg und Bachquelle und von der Burg II öst­lich der Biegung des Weges zur Schneise 6 /​ 7. Von der Burg I sind der Bühl mit dem tro­cken­ge­leg­ten um­lau­fen­den Graben er­hal­ten und von der Burg II ein qua­dra­ti­scher Bühl mit ei­nem schma­len ver­flach­ten Graben. Beide Anlagen wur­den 1973 un­ter Bodendenkmalschutz gestellt.