Wermsdorf: Rittergut Gröppendorf

Rittergut Gröppendorf
Zum Brandbusch 1
04779 Wermsdorf OT Gröppendorf

Historisches
Besitzer war Anfang des 17. Jahrhunderts Georg von Taupadel, dem 1634 Christoph von Canitz folgte. Seit Ende des 17. Jahrhunderts sind als Besitzer die Herren von Schönberg, von Zobel und von Wolfersdorff bekannt.

Nachwendezeit
1999 wurde der größte Teil des Herrenhauses ab­ge­ris­sen. Das rest­li­che Gebäude wurde zu ei­nem Eigenheim umgebaut.

Heutige Nutzung
Vom ehe­ma­li­gen Rittergut sind noch meh­rere Gebäude er­hal­ten. Dazu zäh­len un­ter an­de­rem der Herrenhausrest, der Pferdestall, die Kumpthalle und eine Scheune. Diese Gebäude sind zum Teil sa­niert und wer­den be­wohnt. Ein Wirtschaftsgebäude ist ruinös.