Wilsdruff: Schloss Herzogswalde

Schloss Herzogswalde (Hamannhof)
Hauptstraße 13
01723 Wilsdruff OT Herzogswalde

Historisches
Ehemaliger Besitzer des 1856 er­wähn­ten Schloss war der Baron von Schönberg. Er er­warb ei­nen al­ten Bauernhof, den Hamannhof, und ließ die­sen in ein herr­schaft­li­ches Anwesen um­bauen. Das schloss­ähnl­che Gebäude wurde 1860 un­ter Erich von Schönberg er­baut. Sein Sohn Donald erbte 1883 das Anesen, wohnte aber auf der Burg Reinberg. Das Herzogswalder Anwesen wurde fortan als Jagdschloss genutzt.

Nach 1945
Wolf-​Erich von Schönberg wurde 1945 ent­eig­net und das Schloss diente als Lehrlingswohnheim und Altenheim.

Nachwendezeit
Die Agrargenossenschaft Herzogswalde rich­tete im Schloss Herzogswalde eine Pension ein und ver­pach­tete den Betrieb.

Heutige Nutzung
Schloss Herzogswalde wird wei­ter­hin als Pension genutzt.