Wurzen: Wallburg Kühren

Wallburg Kühren
Höckerberg
04808 Wurzen OT Kühren

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die sla­wi­sche Burganlage be­fand sich süd­lich des Orts über dem Zusammenfluss zweier Bäche. Die Anlage ist fast voll­stän­dig ein­ge­eb­net und kaum noch zu er­ken­nen. Außerdem wurde die Innenfläche groß­flä­chig durch Kiesabbau zer­stört. Schutz als Bodendenkmal er­hielt die Wallburg erst­mals 1936, die­ser wurde Anfang 1956 erneuert.