Zwochau: Vorwerk Zwochau

Vorwerk Zwochau
04509 Zwochau

Historisches
1465 war Hans von Broda als erster Rittergutsbesitzer bekannt. Das Rittergut wurde in der Folgezeit als Vorwerk genutzt und als solches 1571 erstmals erwähnt. 1622 wurde das von der Familie von Zoch errichtete Herrenhaus zerstört und nicht wieder aufgebaut. Als Besitzer zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist Adolf Freiherr von Schönberg auf Thammenhain bekannt. Silvester 1881 brannten die noch erhaltenen Wirtschaftsgebäude ab, sie wurden zügig im kommenden Jahr neu aufgebaut.