Kategorie: Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Schlösser, Burgen und Rittergüter im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Neustadt: Rittergut Krumhermsdorf

Rittergut Krumhermsdorf Hauptstraße 21 01844 Neustadt OT Krumhermsdorf Historisches 1694 wurde das Rittergut Krumhermsdorf, 1445 als Rittersitz, 1452 als Vorwerk und 1551 erst­mals als Rittergut ge­nannt, von Hannibal von Lüttichau er­wor­ben. Das Herrenhaus wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts un­ter Wolf Siegfried Curt von Lüttichau er­rich­tet. Noch bis 1791 ver­blieb das Rittergut in Familienbesitz…

Von Schlossherrin 12. November 2012 Aus

Neustadt: Herrenhaus Oberottendorf

Herrenhaus Oberottendorf Herrenhaus: Parkweg 8 Wirtschaftsgebäude: Parkweg 4 & Bischofswerdaer Straße 321–323 01844 Neustadt OT Oberottendorf Historisches Ein Rittergut wurde 1559 erst­mals ur­kund­lich er­wähnt und be­fand sich lange Zeit im Besitz der Familie von Haugwitz. Dieser folg­ten Hans Georg Wehse und die Familie von Pflugk. 1744 erbte Christiane Friederike von Keyserling das Rittergut Oberottendorf. Vermutlich um…

Von Schlossherrin 12. November 2012 Aus

Neustadt: Wasserburg & Schloss Polenz

Wasserburg & Schloss Polenz Am Wasserberg 13–15 01844 Neustadt OT Polenz Historisches Eine erste Erwähnung des Guts er­folgte im 13. Jahrhundert, wo­bei es sich um die ehe­ma­lige Wasserburg ge­han­delt ha­ben dürfte. 1451 be­stand ein Vorwerk, wel­ches 1547 erst­mals als Rittergut be­zeich­net wurde. Das Rittergut Polenz wurde über­wie­gend durch Belehnung und Verpachtung be­wirt­schaf­tet. Über ein­zelne Besitzer gibt…

Von Schlossherrin 12. November 2012 Aus

Neustadt: Herrenhaus Berthelsdorf

Herrenhaus Berthelsdorf Am Fuchsberg 1 01844 Neustadt OT Berthelsdorf Historisches Das Rittergut Berthelsdorf wurde erst­mals 1526 er­wähnt und geht auf ein Vorwerk zu­rück, wel­ches 1486 das erste Mal ur­kund­li­che Nennung fand. Das Vorwerk wie­derum ba­siert auf ei­nem 1445 ge­nann­ten Rittersitz, so dass Berthelsdorf auf eine lange Geschichte zu­rück­bli­cken kann. Dennoch sind die Informationen über das…

Von Schlossherrin 12. November 2012 Aus

Neustadt: Schloss Langburkersdorf

Wasserburg & Schloss Langburkersdorf Dammstraße 2 01844 Neustadt OT Langburkersdorf Historisches Eine mit­tel­al­ter­li­che Wasserburg wur­den be­reits 1423 er­wähnt und be­fand sich da­zu­mal im Besitz von Leuthold von Luttitz. 1564 er­warb Georg von Wehse das Rittergut, das lange Zeit in Familienbesitz ver­blieb. Nach ei­nem Brand 1584 wurde das Schloss 1611 neu er­baut. Bei ei­nem 1749 durch­ge­führ­ten Umbau…

Von Schlossherrin 12. November 2012 Aus

Müglitztal: Stiftsgut Burkhardswalde

Stiftsgut Burkhardswalde Burkhardswalder Straße 43 01809 Müglitztal OT Burkhardswalde Historisches Das Stiftsgut wurde 1724 er­baut. Im Mai 1849 fand Gottfried Semper nach dem ge­schei­ter­ten Aufstand in Dresden Zuflucht im Stiftsgut bei Karl Wilhelm Devrient. Heutige Nutzung Das Herrenhaus des Stiftsgutes ist sa­niert und wird be­wohnt. Die Wirtschaftsgebäude sind zum Teil stark sa­nie­rungs­be­dürf­tig. (Stand: März 2015)

Von Schlossherrin 10. November 2012 Aus

Müglitztal: Vorwerk Burkhardswalde

Vorwerk Burkhardswalde Burkhardswalder Straße 1, 51 01809 Müglitztal OT Burkhardswalde Historisches 1445 wurde erst­mals ein Vorwerk ge­nannt. Es ge­hörte zeit­weise zur Herrschaft Weesenstein. Die Gebäudesubstanz stammt aus dem 18./19. Jahrhundert. 1930 er­folgte eine wei­tere Nennung als Vorwerk. Heutige Nutzung Das Vorwerk ver­fügt über meh­rere noch exis­tie­rende Wohn- und Wirtschaftsgebäude (Hausnummer 1), ein Verwalterhaus (Hausnummer 51) und…

Von Schlossherrin 10. November 2012 Aus

Müglitztal: Schloss Weesenstein

Schloss Weesenstein Am Schlossberg 1 01809 Müglitztal OT Weesenstein Historisches Die Anfänge der Schlossanlage wer­den be­reits im 10. Jahrhundert ver­mu­tet, auch wenn es da­für keine si­che­ren Belege gibt. Der Turm wurde wahr­schein­lich be­reits im 12. Jahrhundert er­baut und diente einst der Absicherung der Handelsstraße. Die Burggrafen von Dohna ge­lang­ten ver­mut­lich im Jahre 1275 durch Heirat…

Von Schlossherrin 10. November 2012 Aus

Müglitztal: Belvedere Weesenstein

Belvedere Weesenstein 01809 Müglitztal OT Weesenstein Historisches Das Belvedere wurde um 1770 auf der Anhöhe über dem Schloss Weesenstein er­rich­tet. Es wurde für Festlichkeiten und durch den herr­schaft­li­chen Jäger ge­nutzt. Nach 1945 1951 /​​ 1952 wurde es zur Baumaterialgewinnung ab­ge­tra­gen. Situation heute Vom Belvedere sind nur noch mi­ni­male Fundament- und Mauerreste vor­han­den. Zu er­rei­chen ist…

Von Schlossherrin 10. November 2012 Aus

Müglitztal: Burg & Schloss Maxen

Burg & Schloss Maxen Maxener Straße 1 01809 Müglitztal OT Maxen Historisches Schloss Maxen geht auf ei­nen Herrensitz in Form ei­ner Burg zu­rück, die wahr­schein­lich be­reits im 13. Jahrhundert be­stand, 1307 erst­mals ur­kund­lich be­legt ist und sich bis 1548 im Besitz der Ritter von Karras be­fand. Unter die­sen er­folgte 1445 die Erwähnung als Rittersitz und mög­li­cher­weise auch…

Von Schlossherrin 10. November 2012 Aus